Back to the top

Aktuelles

Neuigkeiten

Wagners „Ring des Nibelungen“ an der Staatsoper unter den Linden in Berlin

Mit seinem Bühnenfestspiel »Der Ring des Nibelungen« schuf Richard Wagner in mehr als 25-jähriger Arbeit ein Werk, das seinesgleichen sucht. Die vielstündige, auf drei Abende und einen Vorabend sich erstreckende Saga, in der Wagner seine Idee eines musikalischen Dramas verwirklichte, ist von einem kaum zu erfassenden Reichtum an Gedanken und Ausdrucksformen, ein wirkliches »Non plus...

Video

„Don Giovanni“ an der Wiener Staatsoper

Philippe Jordan dirigiert Mozarts Don Giovanni an der Wiener Staatsoper.

14., 17. & 20. Januar 2024

Don Giovanni: Christian Van Horn
Komtur: Antonio Di Matteo
Donna Anna: Slávka Zámečníková
Don Ottavio: Bogdan Volkov
Donna Elvira: Federica Lombardi
Leporello: Peter Kellner
Zerlina: Patricia Nolz
Masetto: Martin Häßler
Neuigkeiten

Philippe Jordan am Pult der Wiener Philharmoniker

Philippe Jordan steht vom 11.-15. Januar 2024 am Pult der Wiener Philharmoniker und wird gemeinsam mit dem Orchester ein inhaltlich und insbesondere klanglich zusammenhängendes Programm präsentieren, welches dem Meer gewidmet ist. Die Konzerte werden mit Mendelssohns Ouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“ eröffnet. Nicole Car ist in Chaussons Poème de l’amour et de la mer zu...

Neuigkeiten

Konzerte in Rom und Turin

Im Dezember kehrt Philippe Jordan als Gastdirigent nach Italien zurück. In Rom leitet er das L’Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia. An drei Abenden wird Gustav Mahlers Adagio aus der Symphonie Nr. 10 sowie ein Deutsches Requiem von Johannes Brahms zu hören sein. Eine kurze Einführung zum Konzert hören Sie hier. Am 14. & 15....

Neuigkeiten

Debut beim Orchestre de Paris

Philippe Jordan debütiert beim Orchestre de Paris mit der Unvollendeten Symphonie von Franz Schubert. Die im Jahre 1903 in Wien uraufgeführte 9. Symphonie von Anton Bruckner vervollständigt das Programm in der Pariser Philharmonie. Eine kurze Einführung zum Programm finden Sie hier.

Neuigkeiten

Philippe Jordan dirigiert das Chicago Symphony Orchestra

Mitte November kehrt Philippe Jordan für ein Gastspiel nach Chicago zurück. Am Pult des Chicago Symphony Orchestras wird er ein Programm dirigieren, welches mit Igor Strawinskys gefühlvollem, immer noch revolutionärem Ballett aus 1913, Le sacre du printemps seinen Höhepunkt findet. Dazu steht Mussorgskys, im Jahr 1867 komponiertes Werk, Eine Nacht auf dem kahlen Berge, sowie...